Dienstag, 18. April 2017

Mal wieder was genäht - Baby Shirt

Seit der Bauchbewohner da ist schlummerten meine Nähmaschinen unter ihrer Abdeckung und der Nähtisch diente eher als Ablage statt einer Kreativecke.

Doch nun habe ich den Platz mal wieder etwas entstaubt und die Overlock aus ihrem Winterschlaf erweckt (und siehe da, sie funktioniert noch und nimmt es mir nicht übel, dass sie so lange nicht benutzt wurde).

Entstanden ist an einem Abend, wo der ehemalige Bauchbewohner schon im Land der Träume weilte, ein Baby-Shirt für ihn in Größe 68. Ehrlich gesagt, die ganz kleinen Sachen in Größe 50 wirken schon noch etwas niedlicher... und tatsächlich werden einige genähte Sachen noch getragen, denn der Jersey ist ja sehr dehnbar. Aber Größe 50 ist nun wirklich schon eine Weile zu klein... 

Das Shirt ist zwar noch etwas groß, aber ich bin mir sicher, der ehemalige Bauchbewohner wird da schon noch hineinwachsen...


Stoff ist von Snaply, der Schnitt ist wieder der Regenbogenbody von Schnabelina ohne unteres Teil. 

Er hat es gerade schon an. Es wirft zwar noch Falten, doch wenn es mit der süßen Hose von Kremplinghaus angezogen und in die Hose gesteckt wird, dann kann es schon getragen werden... 


Ich habe mir jetzt jedenfalls vorgenommen, immer mal wieder zu nähen, wenn es die Zeit und meine Verfassung zulassen...


Auf dem Stoffmarkt waren der ehemalige Bauchbewohner und ich übrigens auch. Getroffen haben wir Bärbel und Sophie von Näähglück. Gekauft haben wir allerdings nichts außer ein paar Bündchen udn Overlock-Konen, beides Dinge, die die Oma gern haben wollte. Es war einfach zu viel los zwischen den Verkaufsständen und mit Kinderwagen ist das erst recht nervig in dem Gedränge. Außerdem sind die Stofflager wirklich noch sehr gut gefüllt, so dass nicht wirklich neuer Stoff gekauft werden musste.

1 Kommentar:

  1. Oh die Hose sieht ja wirklich total süß aus an dem kleinen Mann.
    Das Shirt ist aber auch ganz klasse geworden. Und pass auf, eh du dich versiehst, passt es wie angegossen oder wird zu klein. Die Kleinen wachsen so schnell im ersten Lebensjahr.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen