Mittwoch, 10. August 2016

Ein Kissen für den süßen Linus

Vor einem Monat kam ein ganz besonderes Baby etwas zeitiger als gedacht und damit auch ein kleines bißchen unerwartet auf die Welt und machte mich zur Tante!

Da ich zu dieser Zeit noch im Urlaub war und der Entbindungstermin erst drei Wochen später geplant war, hatte ich natürlich noch nichts wirklich fertig genäht. Ursprünglich war mein Plan, dass ich ein Kissen vollständig zugeschnitten und appliziert habe und dann nur noch, wenn der Name bekannt ist, diesen abschließend appliziere, das Kissen zusammen nähe und fertig wäre es... Da der kleine Mann es aber etwas eilig hatte, lagen nur grobe Zuschnitte da und ich hatte nach dem Urlaub etwas Zeitdruck.

Fertig geworden ist es trotzdem...


... die kleine Familie musste sich halt etwas länger gedulden, hat sich aber sehr darüber gefreut.


Und ich bin nun stolze Tante von einem so süßen Fratz, den man einfach nur lieb haben muss!


Stoff ist fast ausschließlich vom Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Ach wie süß!
    Alles Gute dem kleinen Wicht!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Na, dat ist ja wieder mal ein Meisterwerk geworden :-) !!!

    Ich möchte auch Kinder haben und Du darfst dann für jedes etwas tolles schneidern :-) ;-) !!!

    Liebe Grüße von der Elbe

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zur Tante. Das ist ja eine besondere Rolle, wenn einen die Eltern diese zu 100% gönnen. Schönes Kissen, was sicherlich lange den Kleinen begleitet.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Na dann Herzlichen Glückwunsch Tantchen. ;)
    Mit dem Kissen hat dein Neffe sicherlich immer schöne Träume und Kuscheleinheiten wenn er etwas größer ist. :)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen