Dienstag, 10. März 2015

Creadienstag: Windelmotorrad

Heute gibt es mal nichts Genähtes, sondern was Gebasteltes.
Ein Kollege ist vor ein paar Tagen Papa geworden und nun wieder auf Arbeit. Natürlich haben wir im Kollegenkreis überlegt, was wir der kleinen Familie Originelles schenken könnten. Ein Gutschein vom nahegelegenen Einkaufzentrum, wo man wirklich alles bekommen kann und daher nicht an ein Geschäft gebunden ist, wurde besorgt. Doch damit dieser nicht zu einsam mit der Glückwunschkarte überreicht wird, wurde weiter überlegt.

Windeln braucht jede kleine Familie. Da ich weiß, dass keine Stoffwindeln benutzt werden, sondern die typischen Wegwerfwindeln, wurde ein 40er Pack davon gekauft. Diese Windeln einfach so zu überreichen wäre ja langweilig. Windeltorten kennt jeder, sind auch nicht mehr so besonders. Also suchte ich nach Inspirationen, und wurde fündig.

Der Papa fährt sehr gern Motorrad, da wäre es doch ideal, wenn der kleine Sohn ein Windelmotorrad bekommt. Also habe ich mir die "Kaufvariante" im Netz  angeschaut und nachgebaut... und wie ich finde, ist sie mir ganz gut gelungen.


Enthalten sind 40 Windeln, ein kleine Cremedose als Vorderlicht, eine Probepackung Waschlappen als Rücklicht, Erstlingssöckchen dienen als Griffe. Das Ganze wurde auf einem mit Papier umwickelten Brett befestigt, Gutschein und Grußkarte dezent hinzugefügt und Holzbuchstaben verraten den Namen des neuen Erdenbürgers.

Das Windelmotorrad wurde gestern dem Papa im Kollegenkreis überreicht und er hat sich sehr darüber gefreut.
Einige Zeit wird es vielleicht noch so erhalten bleiben, dann werden wohl die Reifen abgeschraubt ;-)

Diese kreative Werk verlinke ich heute mal beim creadienstag - mein erster Beitrag bei dieser Linkparty.

Liebe Grüße
Dani Ela

Kommentare:

  1. das ist ja auch eine fetzige Idee!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, wir haben bei unserem ersten Sohn einen Windelzug bekommen. Wäre auch schwer eine Schwalbe für unseren Papa umzusetzen. ;) Die Idee werde ich mir merken.

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ja klasse aus. Respekt! Eine richtig tolle Alternative zu den üblichen Windeltorten :-)

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus. So kreativ waren meine Kollegen leider nicht, aber wir haben trotzdem auch ein tolles Geschenk von ihnen zur Geburt vom Zwerg bekommen.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Also das Motorrade finde ich echt klasse :-) ! Hmm, also wenn ich eine nette Frau kennen würde, die Mama werden möchte :-) dann möchte ich auch so etwas schönes von Dir bekommen :-D ! Liebe sonnige Grüße von weiter oben links die Elbe runter :-)

    AntwortenLöschen