Sonntag, 6. Juli 2014

Blog-Geburtstag und Veränderungen

Seit zwei Jahren blogge ich nun hier. Wie die Zeit vergeht. Gerade habe ich mir meinen ersten Post durchgelesen, hihi, schon witzig.
Im ersten Jahr habe ich meine ersten Näherfahrungen gemacht. Im zweiten Jahr habe ich sie gefestigt. Projekte wie eine Patchworkdecke und ein Sommerkleid sind fertig gestellt worden. Ich habe wieder appliziert, für mich genäht und  Kissen hergestell.
Im letzten Jahr habe ich auch den Entschluss gefasst, mir eine Overlock zu kaufen und wurde dann erst mal ordentlich durcheinander gebracht. Ich habe lange, sehr lange, damit zugebracht, mich für eine zu entscheiden. Einige Zeit kam ich zu keinem Ergebnis, bis ich mich dann für meine Kombi-Maschine entschied und mit dieser nach wie vor glücklich und zufrieden bin.
Es gab im letzten Jahr aber auch einige Kreatiefs, Phasen, wo ich nicht zum Nähen kam oder keine wirkliche Lust hatte. Trotzdem besuchte ich den Stoffmarkt, war auch beim Nähbloggertreffen und probierte das Töpfern aus.

Neben den kreativen Dingen habe ich mir aber auch immer mal Auszeiten gegönnt und dort einmal auch Nachschub für das Nähhobby besorgt.

Besonders schön sind nach wie vor die lieben Kommentare von meinen Lesern, erst so macht das Bloggen richtig Spaß :-) 

Ich hoffe, Ihr bleibt mir auch im nächsten Bloggerjahr erhalten, auch wenn ich mit dem Gedanken spiele, demnächst meinen Blog umzubennen. Schon von Anfang an gefällt mir meine Bloggeradresse nicht 100%ig. Ich habe sie damals mehr oder weniger spontan eingegeben, ohne zu wissen, dass es nicht so einfach ist, diese wieder zu ändern. Damals fiel mir einfach nichts anderes ein und ich habe mir auch nicht ganz so viele Gedanken gemacht darüber. Wenn man jetzt die Adresse "einfach so" mal ändert (was ja wirklich fix geht) funktionieren alle Links nicht mehr. Wenn mich also jemand auf seinem Blog verlinkt hat (oder auch ich in meinem eigenen Post, wie in diesem) gelangt man dann nicht mehr über diesen Link auf die Seite, weil die Adresse nicht mehr existiert. Das kann man wohl leider nicht ändern (ich bin kein Profi auf diesem Gebiet). Eine andere Alternative wäre, ich eröffne einen neuen Blog und lasse diesen hier einfach stehen wie er ist. Dann entsteht aber irgendwie das Gefühl, dass der alte Blog eine Art Balast ist und virtuell einstaubt. Und irgendwie will ich ihn ja fortführen...

Also, es kann sein, dass ich demnächst meine Blogadresse ändere. Dann wird es so sein, dass mein Blog in Eurem Dashboard bzw. in der Blogliste nicht mehr erscheint. Ihr müsstet Euch wahrscheinlich neu als Leser anmelden. Ich werde auf jeden Fall vorher noch mal Bescheid geben und bei dem Dresdner Nähblog meine Bloganschrift aktualisieren. 
Mag sein, dass ich durch diese Aktion Leser verliere. Ich bin allerdings der Meinung, dass diejenigen, die meinen Blog wirklich gern verfolgen, dies auch weiterhin tun und mich auch wieder finden werden ;-)

Das Leben bedeutet Veränderung... das Bloggerleben wohl auch...
Ich denk noch mal darüber nach, inwieweit ich das Bloggerleben hier verändere. Fakt ist, dass ich über die Änderung der Blogadresse schon länger nachdenke und sich da was ändern sollte.

Ansonsten werde ich mich auch im nächsten Bloggerjahr wieder neuen kreativen Projekte widmen. Konkret ist aber nichts geplant, einfach mal schauen, was sich so ergibt.

Liebe Grüße
Dani Ela

Kommentare:

  1. ich komme auch zum neuen Blog mit ;-)
    *winke*
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh herzlichen Glückwunsch!
    Und ich bin sehr gespannt, wie das so weitergeht hier. Ich lese auf jeden Fall weiter mit!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Mach' mal mit dem Namen... das klappt schon. Ging mir übrigens ganz genauso... man denkt ja anfangs so wenig drüber nach, wenn man einen Blog anfängt... zumindest ich damals nicht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zum Blog-Geburtstag und auch weiterhin viele kreative Ideen.
    Ich bin sehr gespannt wie dein Blog dann zukünftig heißen wird, mich wirst du als Leser da aber bestimmt nicht verlieren. :)

    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ich folge jedem Blog von dir ;-) :-) ! Egal ob du dann die Dani im zick zack Kurs durch DD heißt oder die flotte Nadel von Sachsen ;-) ich bin dabei :-) !

    AntwortenLöschen