Montag, 7. Oktober 2013

Zurück aus dem Urlaub...

Falls sich jemand schon gewundert hat, warum es auf meinem Blog so ruhig ist... Ich war mal wieder im Urlaub.
Dieses Mal am Lago Maggiore auf der Schweizer Seite:


Das ist ein sehr schönes Fleckchen Erde und vor allem die Berge und Täler, wo noch unberührte Natur und wunderschöne alte Bergdörfer zu bestaunen sind, hatten es mir angetan.
Leider war das Wetter in der zweiten Woche nicht mehr ganz so toll wie in der ersten, wo die Sonne noch herrlich schien am strahlend blauem Himmel und man bei 25 Grad im Shirt rumlaufen konnte. Noch dazu haben wir uns abwechselnd mit einer Erkältung rumgeplagt, aber wenigstens auch in der zweiten Woche bei schlechterem Wetter. Ich hüstel leider immer noch etwas rum. 
Aber man macht ja das beste draus und auch bei Nebel kann man Mountainbike fahren oder wandern, so lange man noch einigermaßen Sicht hat - nur halt leider keine AUSSICHT auf die tollen Berge und den See. Und wenn man etwas kränkelt fährt man halt mit dem Zug über hohe Brücken (unter einem gehts gleich mal einige hundert Meter runter) mit Blick auf tiefe Schlüchte, hohe Berge und man macht kleine, gemütliche Wanderungen oder fährt halt mit dem Auto mal bißchen durch die Gegend.

Dank meines netten Providers habe ich auch gratis im Netz surfen dürfen mit meinem Smartphone (na paar Vorteile hat das Ding schon) und konnte so wenigestens bißchen Eure Blogs mit weiterverfolgen. Nehmt es mir nicht übel, wenn ich kaum (eigentlich fast gar keine, außer bei der Geburt von Frau Atzes Nichte) Kommentare geschrieben habe. Aber Ihr glaubt gar nicht wie schnell die insgesamt 100 MB für die zwei Wochen, die mir der Provider gratis zur Verfügung gestellt hat, aufgebraucht waren! Aber immerhin, bißchen mitlesen konnte ich.

Liebe Grüße
Dani Ela

Kommentare:

  1. willkommen zurück, liebe dank ela. schaut nach einem sehr schönen urlaub aus. gute besserung für den
    mitgebrachten "erkältungsrest".
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sind ja tolle Bilder...hach ja. Was ist das für ein Bild mit dem Rad an der Hänge(?)brücke? Da wird mir ja schon vom Ansehen schwindelig...

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über den Flüssen waren einige Hängebrücken und über manche ging es auch mit dem Rad. Aber da waren rechts und links Stahlseile zum Halten. Da ging das auch mit fahren ;-)

      Löschen