Samstag, 25. Mai 2013

Ich melde mich zurück...

... aus dem Urlaub.

Ja ich war für 10 Tage im Urlaub. Fernab von der Nähmaschine und dem Alltag habe ich auf dem Rad wunderbare Eindrücke gesammelt, interessante Leute getroffen, idyllische Orte durchquert und am Ende (Achtung! Kleine Statistik!) 687 km und 3163 Höhenmeter in 8 Tagen zurückgelegt.

Wir sind von der Haustür aus gestartet Richtung Oder-Neiße-Radweg, sind diesen dann bis hoch nach Usedom gefahren und ich muss immer wieder sagen, so eine aktive Erholung und so eine Reise per Rad ist einfach nur genial. Man nimmt die Natur und alles um einen herum ganz anders wahr.

So genug geschwärmt, eine kleine Collage habe ich für Euch erstellt, damit Ihr vielleicht ein bißchen meine Schwärmerei nachempfinden könnt ;-)


Ja den Herrn Storch haben wir sehr oft getroffen auf der Strecke, ob mir das zu denken geben sollte? ;-)

Ganz liebe Grüße. 
Bald gibts auch wieder Nähergebnisse hier zu sehen.
Dani Ela

Kommentare:

  1. RE-SPEKT!...liebe Daniela. da habt ihr eine tolle tour in meine alte heimat hingelegt. deine Schwärmerei hätte ich auch verstanden, wenn ich kein einziges bild gesehen hätte.
    schön das du wieder da bist.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Boah da ziehe ich den Hut davor, dass würde ich nicht machen, bin da nicht so sportlich was das angeht. Keuche ja shcon bei 5 Kilometern mit dem Rad.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh wie schön! Kann ich voll nachempfinden, aktive Erholung ist echt am besten!In meiner "lieben" Studienstadt Rothenburg habe im im Sommer auch oft radelnde Leute gesehen und hab ihnen hinterhergeschaut...

    AntwortenLöschen
  4. Hach, da bin ich schon ein wenig neidisch. Diese Freiheit hat man mit kleinen Kindern nicht. Das mit den Störchen muss nix heißen. Wir haben hier letztens auf einem Feld an die 15 Stück gesehen... .
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wer weiß, was da bald auf Dich zukommt? ;-)
      Also die Kinder sind kein Hinterniss. Wir haben eine Familie getroffen mit zwei Kindern (ca. 3 und 1,5 Jahre alt). Die sind im Wagen hinten mitgefahren und die Familie hat am Tag um die 50 km geschafft. Ist also auch mit Kindern möglich!
      Liebe Grüße Dani Ela

      Löschen
  5. Wow, durchschnittlich 70 km und das jeden Tag, das ist schon ordentlich! Aber die Strecke ist auch wirklich schön, sind wir auch schonmal ein Stück gefahren. Klingt jedenfalls nach einem richtig schönen Urlaub!
    Viele liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  6. Hey, das sieht nach einer tollen Tour aus ! Und Respekt junge Frau, sehr sportlich ! Na, Du kannst mir ja davon demnächst mal etwas erzählen und die Sache mit dem Storch lach ;-) hmm was soll ich nun dazu sagen ;-) außer, die Natur hat mit einem Zaun gewunken ;-)) ?

    Bis bald in B....

    Mo

    AntwortenLöschen
  7. Oh, schön, wir waren auch an der Oder, allerdings mit dem Boot. Die Fortsetzung der letztjährigen Tour ist dann leider dem zuviel an Wasser zum Opfer gefallen und wir sind auf die Spree ausgewichen. Aber irgendwann fahren wir auch da weiter (und irgendwann auch mit dem Rad). Die einsame unberührte Landschaft ist einfach großartig.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das klingt toll und die Bilder sprechen für sich.
    Wir müssen momentan warten, bis der Junior alt genug für den Hänger ist, dann kann hier auch wieder geradelt werden.

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen