Sonntag, 10. März 2013

Stoffmarktausbeute...

Gestern war wieder Stoffmarkt in Dresden und ich war mit Mama und Schwester dort. Gleich früh um 10 stürzten wir uns in die Stoffberge. Nachdem ich ja bei meinem ersten Stoffbesuch noch sehr überfordert war, wusste ich nun schon auf was ich achten muss.
Einen kleinen Zettel hatte ich mir auch geschrieben, den ich sogar teilweise abgearbeitet bekam.
Leider war ich etwas unter Zeitdruck, um 12 Uhr musste ich spätestens vom Stoffmarkt los um pünktlich auf Arbeit zu kommen... und zwei Stunden können enorm schnell um sein auf einem Stoffmarkt ;-)
Letztendlich habe ich trotzdem ganz schön zugeschlagen und bin mit einigen Beuteln, die ziemlich schwer waren, zurück gekommen.
Zwischendurch traf ich noch eine Freundin, dann noch Mit-Nadel-und-Faden, und während ich mich durch Stoffballen kämpfte konnte ich noch kleine Griebe, Saxony Girl und auch Könniginnenreich durch die Menschenmengen entdecken. (Sorry, zum Hallo sagen kam ich nicht, da ich immer gerade mit Stoff am Stoffstand kämpfte und ihr immer etwas weiter weg ward.)
Leider hatte ich auch wegen der Arbeit keine Zeit, um bei den Dresdner Nähbloggern vobei zu schauen. Schade, ich hoffe im August ist dann mehr Zeit.
Und hier nun meine Ausbeute (das Seidenpapier habe ich nicht mit fotografiert):
Jersey für mich und vielleicht auch für andere ;-)
Stoff für Tücher, für ein Kleid, einen Rock mit Futter und eine Bluse

Einen schönen Wochenstart wünsche ich Euch allen!


Liebe Grüße
Dani Ela

Kommentare:

  1. Also, ich hätte mich über ein schlichtes "Hallo!" über die Stoffballen hinweg gefreut. Leider habe ich, trotz großer Aufmerksamkeit, kein bekanntes Gesicht gesehen.
    Deine Ausbeute ist toll. Ich bin gespannt auf deine fertigen Projekte, wenn du so gezielt gekauft hast.

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab Euch doch immer nur von weiten gesehen, während ich zwischen Stoffballen stand. Sonst hätte ich schon "Hallo" gesagt!
      LG Dani Ela

      Löschen
  2. Schöne Stoffe hast du da ergattert. Ich war diesmal auch ziemlich durchdachter als voriges Jahr noch. Deswegen ist bei mir auch kaum was mit nach Hause gekommen aber wahnsinnige viele Eindrücke.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Ausbeute hast Du da ergattert. ;)
    Ich glaube, den bei dem orange farbenen Jersey haben wir beide den Gleichen erwischt. Das Angebot war aber auch gut.
    Hoffentlich haben wir beide im August mehr Zeit für ein Treffen. Es würde mich ebenfalls freuen *grinsel*

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Stoffe hast du erbeutet. Den karierten mit der Schrift hab ich auch erstanden. Der ist aber auch schön.
    Ich hab zwischen den Mengen keinen gesehen, auch dich leider nicht. Bin beim Shoppen immer so aufs wesentliche konzentriert, da seh ich eh niemanden. :-P

    LG Bianca

    AntwortenLöschen