Sonntag, 3. März 2013

Nähergebnisse...

... kann ich heute vorweisen, nachdem ich einen schönen Tag mit einer lieben Freundin verbracht habe. Neben Frühstück, Mittag, Abendbrot, Spaziergang mit der Familie und viel Geplauder haben wir auch gemeinsam genäht (was ja auch irgendwie der Grund für das Treffen war - neben Austausch von Neuigkeiten). 


Zuerst habe ich mich mal wieder an einer Shelly von Farbenmix probiert. Neben dem vielen Geplauder habe ich allerdings beim Zuschneiden nicht richtig aufgepasst und den Stoff etwas großzügig geschnitten. So war zum Schluss nicht mehr genug Stoff für lange Ärmel übrig. Also musste es notgedrungen eine halblang-Variante werden. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Die Farbzusammenstellung finde ich sehr gelungen. Jetzt muss es nur noch wärmer werden, damit ich die halblange Variante tragen kann. 

(Schnitt von hier, Stoff von hier)


Das Einzige was mich stört, ist die Naht am Bündchen, die sich bei mir immer so einrollert. Ich nutze den Pseydo-Overlock-Stich? Ob das daran liegt? Kennt jemand das Problem?


Und danach nähte ich mir noch einen Rock nach einer Eigenkreation mit Reißverschluss. Da meine Freundin auch an einem Rock nähte und mit diesem Schnitt mächtig Probleme hatte, war ich erst etwas skeptisch. Nach mehrfachen Dranrumgeschneide und -genähe ist er ihr dann doch noch gut gelungen, doch ich war vom Schnitt abgeschreckt und nähte dann lieber frei nach Gefühl. Und mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Leider gelingt es mir nicht so richtig, mich selbst so zu fotografieren, dass der Rock richtig scharf ist. Ich hoffe, man erkennt totzdem wie schön er geworden ist :-) 
 
(Schnitt: Eigenkreation, Stoff: Gewinn von LieseLotte & Friedrich - der Stoff ist nach 36 Jahren "Reifezeit" nun gut vernäht worden)




Schönen Start in die Woche wünsche ich meinen Lesern!

Liebe Grüße
Dani Ela

Kommentare:

  1. Och jo, Das sieht richtig gut aus! Erinnert mich nur leider daran dass hier auch noch ein Rockschnitt in der Warteschleife vor sich hingammelt...
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist echt scharf, gefällt mir. Wegen der Shelly weiß ich leider auch nicht, ich näh sowas ja mit Overlock. ich find´s jedoch übehaupt nicht schlimm und hätte es bestimmt auch nicht gesehen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Schicke Sachen hast Du Dir genäht. Ist der Rock Cord? Sieht aus wie ein Westfalenstoff.
    Hast Du vielleicht da unten beim Bündchen zu dolle gedehnt? Zumindest sieht es bei mir immer so aus, wenn ich zu sehr ziehe.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst Dich aus ;-) Ja das ist ein Westfalen-Cord-Stoff, der wohl schon 36 Jahre alt ist und sogar noch eine Breite von 90cm hat, wie das wohl früher so üblich war. Naja ich habe das Bündchen normal gedehnt, und auch nach Anleitung zugeschnitten :-/ vielleicht mach ich es noch mal neu und etwas weiter.
      LG Dani

      Löschen
  4. Schicker Rock und ansonsten kommt man wohl früher oder später um die Ovi-Anschafung wirklich nicht herum ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, diese Art von Antwort wollte ich nicht lesen ;-)

      Löschen
  5. Juhu!

    Tolle Sachen hast Du Dir da genäht. Der Rock gefällt mir besonders gut.
    Ist die W6 Maschine Deine? Wie näht es sich denn damit? ich überlege ja gerade, mir eine neue Maschine anzuschaffen.
    Die Ovi von W6 kann ich Dir jedenfalls nur empfehlen, ist auch nicht soo teuer und tut ihr Ding.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja die W6 ist meine Maschine und ich bin sehr zufrieden mit ihr. Allerdings habe ich auch nicht den Vergleich wie andere nähen. Für mich reicht sie und die Garantie find ich auch überzeugend. Wenn ich mal eine Ovi kaufen werden, wird es sich auch eine W6 ;-)
      LG Dani

      Löschen