Samstag, 1. Dezember 2012

Weihnachtszeit...

... auch ich habe in den letzten Tagen Weihnachtsvorbereitungen getroffen. Neben der üblichen Schmückerei und dem Plätzchen backen habe ich auch drei Weihnachtskalender gebasteln nach der Vorlage von hier. Ich habe es ganz schön unterschätzt wieviel Zeit man fürs Schneiden, Falten und Kleben und letztendlich Füllen benötigt. Aber schön sind sie geworden, wie eine kleine Stadt sehen die Häuschen aus.

Zwei Kalender wurden bereits verschenkt, die habe ich nur noch in den Tüten fotografiert, weil ich nicht eher dran gedacht habe und sie dann nicht mehr rausholen wollte.


Aber hier noch der dritte, der erst morgen überreicht wird.






Und dann möchte ich noch kurz von dem Nähtreffen mit meiner Kollegin am Donnerstag berichten. Sie hat ja erst mit dem Nähen begonnen und sich von mir ein paar Tips erhofft. Eine Handytasche für ihren Bruder wollte sie nähen. Na so was habe ich auch noch nicht gemacht. Also haben wir einen Schnitt gebastelt und sie hat losgenäht (unter meiner Anleitung). Und die Tasche war natürlich zu klein und eng. Mist. 
Nach einigen Überlegungen hatte ich die Idee, das Bild, welches unbedingt auf die Tasche sollte und nun ja schon vernäht war, auszuschneiden und zu applizieren. 

So sah dann die zu klein gewordene Tasche aus, als wir das Bild ausgeschnitten hatten:

Und so dann die größere und glücklicherweise passende Tasche:

Rückseite
Vorderseite
Es war ein gemeinsames Projekt, denn ich habe auch mit dran genäht.

Zwischendurch habe ich auch noch etwas genäht (was ich noch nicht zeigen und verraten kann). Nur so viel, ich habe dabei so einiges falsch gemacht, obwohl ich das nicht zum ersten Mal gemacht habe (Nähte falsch zusammengenäht, mehrfach verkehrt herum genäht... naja). Da konnte ich viel wieder auftrennen. Manchmal ist echt der Wurm drin. Aber letztendlich ist es trotzdem gut geworden.

Ich wünsche Euch nun einen schönen ersten Advent.
Liebe Grüße
Dani Ela   
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen