Freitag, 7. September 2012

Rückschläge...

... musste ich die letzten Tage einstecken.

Dabei hatte ich mir alles so schön im Kopf zurecht genäht. Es sollte ein ganz einfacher Beutel werden zum Zuziehen. Den Schnitt hatte ich mir aus einem Utensilo etwas abgewandelt und los gings.

Nachdem ich voller Tatendran losgenäht hatte bemerkte ich schon, dass ich den Schnitt nicht ganz angepasst habe und der Beutel etwas zu breit und dafür nicht hoch genug wird. Egal... weiter nähen... Und dann passierte es mir, was ich erst zum Schluss bemerkte, dass ich die Tunnelenden, wo die Stoffbändel durchgezogen werden sollten, einfach mit zugenäht hatte. Mist... und nun? Auftrennen? Oder afuschneiden? Ich entschied mich fürs schneiden... das Resultat gefiel mir aber nicht so. 



Darum liegt das Projekt nun unfertig hier rum und wartet darauf, dass noch was gescheites aus ihm genäht wird. Vielleicht mit Reißverschluss eine kleine Waschtasche... mal sehen.

 
Nach diesem Rückschlag wollte ich nun alles richtig machen. Ich schnitt die Teile neu zu, dieses Mal besser angepasst. Ich nahm mir mehr Zeit und machte alles ganz genau. 



Beim Nähen klappte auch alles super, ich nähte NICHT die Tunnel ein. Als ich alles gewendet hatte sah es super aus. Ich war stolz und wollte die Bändel durch die Tunnel ziehen. Ist eine ziemliche Fummelarbeit, klappte aber... nur franste dann plötzlich der eine Tunnel auf... sch... und am Rand des Beutels franzte es auch schon auf.

So habe ich mich heute noch mal hingesetzt, einiges wieder aufgetrennt und versucht den Beutel zu retten. Dabei bemerkte ich, dass ich vielleicht etwas zu nah am Rand genäht hatte und der Stoff daher auftrennte, aber dass der Stoff einfach von den Fasern her auch schon sehr leicht zum fransen neigt. Nun ist der Beutel fertig, der eine Tunnel zu dünn für die Bändel...


... und ich bin unzufrieden. Da muss ich wohl noch mal einen neuen Tunnel dran nähen oder nach dem Motto "aller guten Dinge sind 3" ganz neu anfangen... Aber nicht die nächsten Tage...

 
Erst mal bin ich etwas genervt... Kennt Ihr auch solche Rückschläge? Wenn einfach nichts klappt, obwohl man es doch schon mal ganz gut hinbekommen hat...
Vielleicht brauche ich einfach mal ne Pause vom Nähen... ich träume ja schon von Stoffen und vom Nähen...

Kommentare:

  1. Ja solche Rückschläge kenne ich, und jeder andere bestimmt auch, ganz gut. Aber die gehören dazu, also Kopf hoch und nach vorne schaun.
    Ganz wichtig ist vor allem Ruhe beim Nähen und keine Hektik machen. Das musste ich auch erst lernen, denn Frau möchte doch manchmal viel zu schnell ans Ziel kommen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mit dem Geduld haben und keine Hektik machen, das muss ich auch noch lernen... Na ich nehm mir jetzt erst mal eine kleine Auszeit vom Nähen... dann wird das auch wieder.
      LG Dani Ela

      Löschen
  2. Oh mensch, das ist deprimierend, oh ja! Aber irgendwann machts klick und es läuft (und hängt dafür an anderer Stelle ;))
    Versuch doch mal den "Sportbüddel" von Nalev Design:
    http://www.nalevdesign.de/Freebies/Freebook-Sportbueddel.html
    Manchmal hilft, wenn man sowas ähnliches nach Anleitung näht und dann abändert...
    Liebe Grüße und halte durch, es lohnt sich ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip! Ich werde es mir mal zu Gemüte führen. Bisher kannte ich nur den Sportbeutel von Farbenmix. Na ich hab schon paar kleine Ideen, ich werde das schon noch irgendwie retten können ;-)
      Liebe Grüße.

      Löschen
  3. Kennen wir alle, ich wollte dir grad den http://www.farbenmix.de/shop/Alle-Kreativ-Ebooks/SWIMMY-Kreativ-Ebook-als-Geschenk::9010.html Swimmy empfehlen. Da weiß man dann wie´s geht und kann erfolgreich ändern. Seh j das du schon nen guten Tip bekommen hast. Kopf hoch und weiter nähen, dann wird alles gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. oh ja das kenn ich gut, das wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein! Wenn man denkt, nun klappt aber alles supi, kommt garantiert wieder ein Nähunfall! Das macht uns doch stärker! Und träumen tu ich übrigens auch noch von Schnitten und Stoffen...!

    AntwortenLöschen
  5. Und wie ich die kenne. Fühl dich sehr verstanden! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ja das passiert sicher uns allen. Selbst den Profis wird es ab und an passieren.
    Aber gut dass du es beendet hast und es sieht gut aus!
    LG Tine

    AntwortenLöschen