Donnerstag, 23. August 2012

Kräftig zugeschlagen...

... habe ich die letzten Tage...

Neben einer ordentlichen Stoffbestellung hier, habe ich auch noch bei e**y eine Zange für Jerseydruckknöpfe ergattert und in einer Buchhandlung zwei Bücher, die ich sehr inspirierend fand...

Hier meine fette Ausbeute (und ich musste mich schon beherrschen, schließlich ist bald Stoffmarkt in Dresden):



Nun habe ich noch eine Frage an Euch, bevor ich all die schönen Stoffe fürs Nähen vorwasche. Wie wascht Ihr die Stoffe? Ich hatte beim letzten Mal das Problem, dass die zugeschnittenen Seiten ziemlich Fäden ließen und diese dann schön um die Stoffe gewickelt aus der Waschmaschine kamen. So viele Wäschebeutel zum Trennen der Stoffe habe ich nicht. Aber extra fürs Waschen mit Zickzack-Stich "zackeln"? 
Wie macht Ihr das???

Kommentare:

  1. Oh da haste ja wirklich "fette Beute" gemacht.
    Also ich hau die stoffe einfach in die Maschine rein ( aufgefalten ) und wasch sie, mal fädelts bissel mehr mal fast gar nicht. ( Bin da bissel faul).
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Äh vorher noch nähen, nö da wär ich viel zu faul! Bin ja eh nicht perfekt :-) ich wasch alles wies kommt und da ich nicht sooo viele BW-stoffe hab, geht das auch, bei Jersey passiert das nicht. Sorry war sicher nicht DER Tip den du brauchtest! Und hast du schon Ideen für deine Stoffe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich werde wohl auch einfach die Stoffe weiterhin so waschen und danach die Fäden abschneiden. Bisher habe ich halt nur Baumwolle, Jersey hab ich noch nicht den passenden gefunden. Das wird hoffentlich beim Stoffmarkt anders. Ideen für die Stoffe habe ich, wenn auch noch nicht ausgereift. z.B. Kissen, Tasche, Geldbörse, Deko... mal gucken. Erst mal haben ;-) komischerweise gefallen mir immer die Muster bei den Baumwollstoffen. So was müsste es mal als Jersey geben...

      Löschen
  3. Schöne Stoffe hast du dir gekauft. Ich wasche meine Stoffe übrigens ohne Stoffbeutel oder versäubert, ich trenne nur nach Farben. Wenn dann der ein oder andere Stoff dann doch mal Fäden gelassen hat, dann werden diese mit der Schere ordentlich abgeschnitten. Es kommt halt immer auf die Stoffart drauf an.

    Ich hoffe wir sehen uns am Samstag beim Stoffmarkt zum Nähtreff um 12°° Uhr im Cafe Central, ich würde mich sehr freuen dich kennenzulernen. Hast du schon eigentlich schon einen Blogger-Button, damit wir Näh-Blogger uns erkennen. Wenn nicht, schau mal hier http://amberlight-label.blogspot.de/2012/06/blogger-button-fur-den-stoffmarkt.html

    Schönen Tag noch
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe die Aktion mit dem Button schon gesehen, allerdings funktioniert mein Drucker momentan nicht. Und morgen werde ich wohl ganz früh, gleich um 10, auf dem Stoffmarkt sein weil ich dann gegen Mittag zur Arbeit muss... daher wird es wohl leider nichts mit dem Nähtreff. Ansonsten wäre ich gern mal vorbei gekommen...

      Liebe Grüße
      Dani Ela

      Löschen
  4. Schöne Stoffauswahl, wenn ich mal vorwasche säum ich tatsächlich die Stoffe ein die ausfransen können. Näh fast nur Jersey, da kann ich es mir sparen.

    LG

    AntwortenLöschen